Gemäss dem heutigen Beschluss des schweizerischen Bundesrates schliesst die EHL Group ihre Campusse Lausanne & Passugg bis zum 30. April. Die SSTH bleibt jedoch weiterhin online offen!

Dieser Beschluss soll dazu beitragen, die Ansteckung mit dem Coronavirus zu verlangsamen, im Bemühen um soziale Verantwortung und Solidarität gegenüber den am stärksten gefährdeten Personen und zur Entlastung der medizinischen Dienste.

Alle HoKo & HF-Klassen werden am Montag, den 16. März, wieder online aufgenommen, und die Studierenden erhalten in der nächsten Woche detaillierte Informationen über den Unterricht.

Die Bachelor-Kurse werden am Montag, den 23. März, wieder online aufgenommen und die Studierenden erhalten in der nächsten Woche detaillierte Informationen zu den Kursen und Zwischenprüfungen von der EHL Lausanne.

Während der Schliessung des Campusses wird der praktische Unterricht aufgrund seiner Beschaffenheit ausgesetzt.

Alle Studierenden, die nach Hause gehen können, wurden dazu aufgefordert. Für diejenigen, die auf dem Campus leben und aufgrund von Reisebeschränkungen nicht nach Hause fahren können, stehen Unterkünfte und F&B-Dienstleistungen auf dem Campus zur Verfügung. Detaillierte Informationen werden den Studierenden und den Mitarbeitenden laufend zur Verfügung gestellt.

Der SSTH Campus ist vorerst nur für untergebrachte Studierende zugänglich. Alle Teams arbeiten aktiv daran, einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten und die Auswirkungen zu minimieren.

Back to Top

By continuing to browse this website, you are agreeing to our privacy policy and the use of cookies

Accept